Funktionstraining

  • stellt eine wirksame Hilfe zur Selbsthilfe und ein Mittel zur Eigenverantwortlichkeit für die Gesundheit dar
  • wird bei Erkrankungen oder Funktionseinschränkungen der Stütz- und Bewegungsorgane verordnet
  • ist Trockengymnastik und/oder Wassergymnastik in der Gruppe mit ärztlicher Verordnung
  • umfasst bewegungstherapeutische Übungen in der Gruppe unter fachkundiger Anleitung
  • nutzt besonders die Mittel der Krankengymnastik, um gezielt auf bestimmte Strukturen wie Muskeln und Gelenke usw. einzuwirken
  • zielt auf Erhalt und Verbesserung von Funktionen sowie das Hinauszögern von Funktionsverlusten einzelner Organsysteme/Körperteile, Schmerzlinderung ab

 

Betroffene erhalten bei ihrem behandelnden Arzt eine Verordnung, die die Krankenkasse genehmigen muss. Der Leistungsumfang für das Funktionstraining beträgt 12 Monate (24 Monate bei chronischen bzw. progredient verlaufenden Erkrankungen). Die Kosten rechnet der Kneipp Verein Gifhorn mit den Krankenkassen ab. Für Mehrleistungen erfolgt eine Zuzahlung.

 

Der Kneipp Verein Gifhorn e.V. bietet Funktionstraining als Wasser- und Trockengymnastik (in Präsenz oder

als Onlinekurs) an.